Donnerstag, 10. Januar 2008

Hart aber unfair oder: alles abgesprochen

Eine Fernsehsendung der ARD, die nicht den kompetentesten Mann zum Thema Gewalt einladen kann, weil er einen Beamtenmaulkorb von seinem Dienstherrn bekommen hat; sollte so viel Fairness haben diesen Menschen durch seine Aussagen und Zitate in der Sendung dabei zu haben. Leider hat Herr Plasberg da versagt ( vielleicht auch weil sein Sender dies so wollte ).

Eine Gelegenheit um wirkliche Fakten und Zahlen auf den Tisch zu bringen wurde ohne Zögerung vertan, was für eine Offenbarung in diesem Land. Die Rede ist vom Berliner Oberstaatsanwalt Roman Reusch.

Die pdf-Datei mit Zitaten von Herrn Reusch können Sie hier beim CDU-Blog lesen und staunen.

Aber wir wurden am gestrigen Abend Zeugen eines Vorganges der uns über deutlich macht welche Angestellte da in Amt und Würden ist. Es war der Auftritt unserer ..äh.. ( mir kommt die Amtsbezeichnung nicht über die Lippen ) Frau Zypries. Gerade wurde von Herrn Plasberg ein ehemaliger türkischer Schläger befragt, was Deutschland eigentlich für ihn besser machen können? Die Antwort war ehrlich und verblüffend zu gleich. Er sagte: „ Für mich besser machen können? Da fällt mir eigentlich jetzt nicht viel ein, weil, es ist ja eigentlich alles gegeben an Möglichkeiten, man muss sie nur ein bisschen selber suchen“

Das gefiel unserer Jus... ( wirklich ich kann das nicht aussprechen ) überhaupt nicht und noch während der Jugendliche sprach flüstert Herr Mutul ( Grüne ) „ das der ja gar nicht gebrieft wurde“! Sie antwortete mit "doch". Tja sie wurde anscheinend auch nicht gebrieft, sonst hätte sie gewusst, dass Mikrophone wenn sie an sind alles aufzeichnen.

Unglaublich wie wir verarscht werden.



Kommentare:

Urheber hat gesagt…

Bitte nehmen sie die Großansicht des Bildes gemäß der von Ihnen zugestimmten AGBS von Photocase.com von Ihrer Seite. Vielen Dank.

Carl von Urfeld hat gesagt…

Ich wurde Ihrer Aufforderung gerne nachkommen wenn ich wüsste das Sie der Eigentümer des Bildes sind. Ich habe Ihnen über Photocase eine Nachricht hinterlassen auf Ihren dort registrierten Namen. Wenn Sie bei Photocase die nachricht bestätigen werde ich umgehend das Bild entfernen, über dem Kommentar kann ich nicht sehen ob Sie das copyright haben.
Vielen Dank