Freitag, 2. Januar 2009

Die Impflüge

Ich bitte Sie um 110 Minuten Lebenszeit.

Opfern Sie bitte diese Zeit um sich dieses Video anzusehen und Sie werden das Gefühl haben, dass Ihnen die Haare zu Berge stehen.

Eine mutige und engagierte Frau ist einer gewaltigen Impflüge auf der Spur. Für Ihre Gesundheit und die Gesundheit Ihrer Kinder sollten sie diese 110 Minuten opfern. Es ist wichtig den gesamten Vortrag anzusehen, auch die Fragen zu Ende hin.

Diese mutige „Volksaufklärerin“ hat einen Namen: Anita Petek-Dimmer

Sie hat auch Bücher geschrieben und ist für weiterführende Informationen sicher Interessant.

Quelle: AZK /AEGIS /





Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ich habe das Video jetzt gesehen und bin erschrocken.Ich werde jetzt in meiner Freizeit Nachforschungen dazu anstellen und wenn diese das wiederspiegeln, was im Video gesagt wird dann werde ich alles mir mögliche tun damit die Wahrheit in die Öffentlichkeit gelangt.

PPD hat gesagt…

@Anonym
Besten Dank und wir würden uns freuen über Ihren Weg dazu etwas zu lesen.
Gruß PPD Redaktion

Anonym hat gesagt…

Hallo, wie kann ich denn dieses Video runterladen?

PPD hat gesagt…

Sie können sich dieses Video wie folgt herunterladen:
1. Klicken Sie auf die Quelle AZK
2. Klicken Sie auf der linken Seite auf Themen
3. Im angezeigten Bild auf das Wort Impfungen klicken
4. Bei Anita Petek-Dimmer mit der rechten Maustaste auf Download klicken
5. Dann auf Ziel speichern unter... klicken und dann auf eine Datei Ihrer Festplatte speichern (ca. 981 MB)
Viel Spaß

Anonym hat gesagt…

www.agenda-leben.de

Andi hat gesagt…

verbreitet das ding an alle weiter, vor allem wegen der kommenden zwangsimpfung im oktober sehr wichtig.
guggt auf jeden fall auch auf infokrieg.tv regelmäßig, die impflüge ist wohl der kleinere teil der großen geschichte zur bevölkerungsreduktion. fluor/glutamat/phosphate noch dazu und schon ist der kranke zivilisierte "willenlose" Mensch Realität.

Anonym hat gesagt…

Meine volle Anerkennung dieser mutigen Frau. Dieser Beitrag gehört allen unschlüssigen Menschen vorgeführt, um Schaden für Leib und Seele abzuwenden!

Anonym hat gesagt…

....und was viel schlimmer ist, daß hilflose Kinder geimpft werden von Eltern, die die Aufgeklärten als Verschwörungstheoretiker difamieren.

Anonym hat gesagt…

Das ist ja haarsträubend, wieviel sinnfreie Sätze und unwahre Behauptungen man in 110 minuten unterbringen kann. Andererseits ein beeindruckender Erfolg der Ivo Sasek-Sekte, so eine Dampfplauderei zu veranstalten. Arg, daß es Leute gibt, die einem völligen Laien sowas abnehmen. Würden diese Leute auch glauben wenn ich erzähle, daß ich herausgefunden hab, daß im Diesel seit Jahren künstliche Nano-Partikel zur Steuerung unserer rechten Hirnhälfte hinzugefügt werden um uns alle gefügig zu machen?? Mann-o.

Anonym hat gesagt…

Ich muss meinem Vorredner Recht geben, das ist wirklich haarsträubend und totaler quatsch was da verzapft wird. Warum sollten uns die Politiker und die Medien zusammen mit der Pharmaindustrie anlügen ??? Politiker können es sich nicht erlauben diesbezüglich zu lügen, denn sie wollen ja wiedergewählt werden. Politiker und Medien haben uns deswegen schon immer die reine Wahrheit erzählt, zu jeder Zeit in der Menschheitsgeschichte. Die Pharmaindustrie will nur unser bestes und würde für unsere Gesundheit auf alles Geld verzichten wenn sie könnte. Und nun wirft man gerade diesen Leuten die uns helfen wollen so eine Bösartigkeit vor. Wir sollten uns alle schämen. Die Argumente meines Vorredners sind daher völlig schlüssig, er hat mit seinen Aussagen "BEWIESEN" dass die Rede der Frau Anita Petek-Dimmer absolut laienhaft sind. Einfach nur gut der Mann, wir können froh sein, dass er auf "UNSERER SEITE" ist, und nicht mit diesen Verschwörern gemeinsame Sache macht. Nämlich dort, in der Verschwörerecke wird das grosse Geld gemacht, dort sitzen die Reichen und mächtigen. Während die Pharmakonzerne ausgebeutet und lächerlich gemacht werden.
Mann-o.

Marco hat gesagt…

Endlich hab ich das Video zu den mir schon bekannten Thesen....Macht weiter so! Eine gute Seite....

Marco hat gesagt…

An diejenigen, die hier verblindet durch Politiker und Massenmedien ihren Kommentar zurückgelassen haben, möchte ich mein Beileid richten.
Das es Harrsträubend ist, daß Pharmaindustrie,Politik und Medien Hand in Hand arbeiten finde ich allerdings auch. Die Medien erzeugen Panik, die Politiker haben im Handumdrehen eine Kostenreiche Pharmazeutische Lösung....und daß wir in der BRD einen praktizierten Wirtschaftslobbyismus gerade im Gesundheitsweasen haben ist doch wohl unbestritten....
Warum wollen die Menschen nicht sehen was mit ihnen geschieht? Tut es weh sich einzugestehen nur eine Nummer im Versuchslabor Deutschland zu sein oder ist es der Schmerz einfach entbehrlich zu sein und dauerverarscht zu werden?????

PPD hat gesagt…

@Marco
Danke

Anonym hat gesagt…

...ich kann auch viel behaupten, wenn der Tag lang ist. Unglaublich - so viel Unsinn und Möchtegernargumente ohne rot zu werden.

Anonym hat gesagt…

wow meine Freundin hat so viele Allergien und ich bin mir sicher das sie auch Herzrhytmusstörungen hat. Gut das alles zu wissen und jetzt aufgepasst - sie wird viel mit Kortison behandelt!