Mittwoch, 22. August 2012

„Guten Abend meine Damen und Herren, in Deutschland gibt es eine neue Gruppe verfassungsfeindlicher Extremisten. Seit Jahren agiert sie in Deutschland, sie nennt sich – Bundesregierung.“



Da bleibt einem das Lachen im Halse stecken, und das bei einer Satire.
Wenn die Satire von der Realität überholt wird, bleibt nur noch die Notbremse übrig.
Doch wer zieht sie?

Verfassungsfeind Nr.1: Die Regierung”
heißt ein Beitrag, der kürzlich vom NDR-Magazin X3 ausgestrahlt wurde. ”In Deutschland gibt es eine neue Gruppe verfassungsfeindlicher Extremisten. Sie nennt sich Bundesregierung”, erklärt der Sprecher einer fingierten TV-Nachrichtensendung. Zu wenig finanzielle Unterstützung für Asylbewerber, Euro-Entscheidungen vorbei am Parlament und verfassungswidriges Wahlrecht werden den Verfassungsfeinden vorgeworfen. Der Beitrag soll Satire sein. 




Quelle: ARD



Kommentare:

Anonym hat gesagt…

ch hab' Sehnsucht nach Leuten, die mich nicht betrügen,
Die mir nicht mit jeder Festrede die Hucke voll lügen,
Und verschon' mich mit den falschen Ehrlichen,
Die falschen Ehrlichen, die wahren Gefährlichen!
Ich hab' Sehnsucht nach einem Stück Wahrhaftigkeit,
Nach 'nem bißchen Rückgrat in dieser verkrümmten Zeit.
Doch sag die Wahrheit und du hast bald nichts mehr zu lachen,
Sie wer'n dich ruinier'n, exekutier'n und mundtot machen,
Erpressen, bestechen, versuchen, dich zu kaufen.
Wenn du die Wahrheit sagst, laß draußen den Motor laufen,
Dann sag sie laut und schnell, denn das Sprichwort lehrt:
Wer die Wahrheit sagt, braucht ein verdammt schnelles Pferd.

Anonym hat gesagt…

Passend:
Mehr Geld für Kanzlerin Merkel und ihre Minister
http://www.welt.de/politik/deutschland/article106323415/Mehr-Geld-fuer-Kanzlerin-Merkel-und-ihre-Minister.html

und
Merkel erneut zur mächtigsten Frau der Welt gekürthttp://www.spiegel.de/politik/ausland/forbes-kuert-angela-merkel-erneut-zur-maechtigsten-frau-a-851561.html

Jetzt am Ende des Kapitalismus ist den Verbrechern wohl nichts mehr heilig...